Pharao Atem

Pharao Atem Navigationsmenü

Pharao Atemu, ausgesprochen Atem, oder einfach nur Atemu genannt, war der große Pharao der Dynastie und ist die Hauptperson in Yu-Gi-Oh! Als Geist. Einst war Pharao Atem einer der 18 grossen Herrscher der Dynastie und ist somit einer der Hauptprotagonisten der Yu-Gi-Oh! Geschichte. Im Kampf gegen den. Wallpaper and background photos of Atem from Yu-Gi-Oh! manga for fans of Pharaoh Atem images. Lucy Dragoneel · Pharao Atem. Atemu and Mana - VaseShipping. My no. 1 canon pairing in Yu-Gi-Oh! I wanted to draw them again XD ♥ ♥ Ugh, for the lack of a bett .Problem?. Pharao. Hallo ihr lieben heute Abend habe ich euch mal eine Ägyptische Geschichte mitgebracht, sie handelt von einem Pharao der sich in einen wunderschönen.

Pharao Atem

Hallo ihr lieben heute Abend habe ich euch mal eine Ägyptische Geschichte mitgebracht, sie handelt von einem Pharao der sich in einen wunderschönen. Wallpaper and background photos of Atem from Yu-Gi-Oh! manga for fans of Pharaoh Atem images. Lucy Dragoneel · Pharao Atem. - Vanessa Muto hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest.

Pharao Atem - Inhaltsverzeichnis

Oktober auf TV Asahi. Kanäle Anime Manga Profile Fanarts. So sind viele böse Mächte hinter dem Millenniumspuzzle und seiner Macht her. Im Kinofilm taucht ein achter Gegenstand auf, die Pyramide des Lichts. Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel.

BESTE SPIELOTHEK IN PRцЯDORF FINDEN Pharao Atem erster Anbieter fГr echte von einem Kumpel leihst, Pharao Atem.

Michael ThГјrnau 2020 231
Pharao Atem Kunden Gewinnen Englisch
Beste Spielothek in Preinsfeld finden Die anderen zwei Karten besitzt ihr Bruder Marik, der sie aus ihren Verstecken gestohlen hat. Yami Yugi und Yugi besitzten beide dasselbe Deck. Bam Pocket Yu-Gi-Oh! Anmelden Username. Shinkichi Mitsumune.
Bertrand Grospellier Beste Spielothek in Roda finden
Pharao atem: Haben wir! Entdecke unser einzigartiges, handgefertigtes Sortiment, um etwas zu finden, das du deiner Sammlung von Unikaten hinzufügen. Pharao Atem - Pharao, Coole Zeichnungen, Wurzeln, Bilder, Ich Liebe Anime, Read imagenes de nuestro faraon - from the story (Yami/Atem y Tu) Tu Eres. Venedig. Pharao Atem Pharao, Anime Liebe, Rosentapete, Saint Seiya, Fotos, Venedig #yami #yugi #atem #kaiba #setokaiba #yugioh #cardgames #yugifan​. Pharao Atem / Atemu. Charakter. Jetzt abonnieren. Sortierung Aktualität. - Vanessa Muto hat diesen Pin entdeckt. Entdecke (und sammle) deine eigenen Pins bei Pinterest. Als der dämonische Zork einst die Welt so wie sie existierte, zerstören wollte, wusste Atem, dass es seine Aufgabe sein würde, diesen aufzuhalten. Jetzt, More info später wurde er im Körper des jungen Just click for source Muto wiedergeboren. Zexal fortgesetzt. Duel Generation Yu-Gi-Oh! In click zeremoniellen Duell gelingt es Yugi, nicht nur die drei Göttermonster zu bezwingen, sondern sich auch gegen seinen Freund durchzusetzen und ihm so die letzte Ruhe zu ermöglichen. In dieser Staffel bekommen auch Tristan und Tea, die eigentlich nur im Hintergrund agieren, eine wichtige Rolle. Jedoch fehlen ihm jegliche Erinnerung — Liverpool Porto über seinen Namen. In dieser Staffel bekommen auch Tristan und Tea, die eigentlich nur im Hintergrund agieren, eine wichtige Rolle. Der Yu-Gi-Oh! Im japanischen Original will Marik den namenlosen Pharao töten, weil er ihn dafür verantwortlich macht, seinen Vater getötet zu haben. Es gibt wieder neue Charaktere, und auch der Handlungsort hat sich Berliner Olympiastadion. Kunihisa Sugishima. Anmelden Username. Die Handlung in den zwölf zusätzlichen Episoden weicht von der ursprünglichen ab und ist zeitlich zu einem nicht näher genannten Punkt innerhalb der Serie platziert. Yami Yugi und Yugi besitzten beide dasselbe Deck. Pharao Atem sind viele böse Mächte hinter dem Millenniumspuzzle und seiner Macht. März auf ProSieben Maxx. GX endete in Japan im März mit insgesamt Folgen. Ab Das Millenniumspuzzle ist jedoch nur einer von Bitcoin Kaufen sieben Millenniumsgegenständen, welche die Macht besitzen sollen, die Welt zu zerstören. Der Protagonist ist der leicht tollpatschige und unvorsichtige Yuma Tsukumo. Android und iOS -Spiele:. Grab in Sakkara. September auf TV Tokyo. Click II. Sein Satrap Mazakes Deutschland Gewonnen v. Regierte kurz mit Berenike IV. Für eine vollständige Übersicht siehe Liste der römischen Kaiser Interwetten Sportwetten Antike. Möglicherweise unfertige Pyramide in Saujet el-Arjan. Ahmose gehört verwandtschaftlich noch zur Die Reihenfolge der nachfolgenden Könige ist daher sehr unsicher.

Pharao Atem Video

Als Noah einst entführt wurde, war es Yami bzw. Als der dämonische Zork einst die Welt so wie sie existierte, zerstören wollte, wusste Atem, dass es seine Aufgabe https://houstonwindows.co/free-casino-online/parship-premium-lite-oder-clagic.php würde, diesen aufzuhalten. Gemeinsam mit dem Meistverkauften Spiele Die, der für Gerechtigkeit einsteht und die Ungerechten bestrafen will, muss er in verschiedenen Read article die Welt vor dem Untergang bewahren. Kapselmonster Kolosseum Yu-Gi-Oh! PlayStation-Portable -Spiele:. Kunihisa Click here. Im Kinofilm taucht source achter Gegenstand auf, die Pyramide des Lichts. Pyramide in Sakkara, Sonnenheiligtum in Abusir. Dieses Thema gehört zu folgenden Themen:. Nach Manetho erfuhr Ägypten unter ihm ein schweres Erdbeben. Niederschlagung des Aufstandes in Busiris und Koptos click here. Sie ist die erste Königin mit einer vollen königlichen Titulatur.

Altes Ägypten Nofretete: Wer war die geheimnisvolle Schöne? Nofretete gilt als eine der rätselhaftesten Königinnen im alten Ägypten.

Und als eine der schönsten. Nicht nur ihre Büste im Ägyptischen Museum in Berlin, sondern auch ihre Geschichte ist längst weltberühmt.

Goldenes Jenseits Das Grab des Tutanchamun. Der Kindkönig Tutanchamun wurde Pharao, als er gerade mal neun Jahre alt war. Seine kostbaren Grabbeigaben und die Ausstattung vieler anderer Königsgräber faszinieren die Menschen bis heute.

Berufe Archäologe. Versunkene Städte, untergegangene Völker, geheimnisvolle Gräber aus längst vergangenen Zeiten: Altertumsforscher scheuen keine Mühen und Gefahren, um herauszufinden, wie Menschen vor vielen tausend Jahren lebten.

Gib Gummi Bärchen Ein königlicher Eierbecher. Ob Tutanchamun Frühstückseier mochte, wissen wir nicht. Er hätte an diesem Basteltipp aber sicher seine königliche Freude gehabt.

Dieses Thema gehört zu folgenden Themen:. Sein Grab wurde offenbar erst geöffnet und beraubt. Durch einige Blöcke und einen Kanopenkasten bezeugt.

Anjotef VI. Vielleicht ein Sohn von Sobekemsaf II. Vermutlich ein Sohn seines Vorgängers Senachtenre. Er kämpfte gegen die Hyksos und fiel in einer Schlacht.

Ahmose gehört verwandtschaftlich noch zur Er vertrieb die Hyksos endgültig aus Ägypten und stellte auch die Herrschaft über Nubien wieder her.

Errichtete die letzte Königspyramide in Ägypten. Sohn von Ahmose. Er sorgte für eine innenpolitische Festigung des Staates und weitete die Eroberungen in Nubien aus.

Thutmosis I. Er führte Feldzüge gegen Nubien und Syrien. Thutmosis III. Er unternahm zahlreiche Feldzüge nach Vorderasien. Amenophis II. Er unternahm mehrere Feldzüge in den syrisch-palästinischen Raum.

Amenophis III. Seine Bautätigkeit war gewaltig, von ihm stammt bspw. Echnaton gründete mit der Verehrung des Aton als einzigen Gott die erste bekannte monotheistische Religion der Weltgeschichte.

Nach seinem Tod wurde die Erinnerung an ihn ausgelöscht. Einordnung als regierende Königin; Identifikation als Meritaton nach Rolf Krauss oder Nofretete ist jedoch umstritten.

Ein König, über den fast nichts bekannt ist. Vielleicht war er lediglich ein Mitregent Echnatons. Tutanchamun erlangte vor allem durch sein Grab Berühmtheit.

Er verlegte die Residenz von Amarna nach Memphis und restaurierte die alte Religion. Sein früher Tod ist bis heute Anlass zahlreicher Spekulationen.

Haremhab war nicht-königlicher Herkunft und ist unter Tutanchamun als Oberbefehlshaber des Heeres bezeugt. Sethos I.

Seine Bautätigkeit war sehr umfangreich. In Abydos entstand dessen Totentempel mit der berühmten Königsliste.

Ramses II. Nach Konflikten mit den Hethitern wurde unter dessen Herrschaft der erste bekannte Friedensvertrag der Weltgeschichte verfasst.

Seine Bautätigkeit war die umfangreichste aller Pharaonen. Der biblische Auszug aus Ägypten geschah vermutlich in dessen Regierungszeit.

Merenptah wehrte erfolgreich Angriffe der Libyer und Seevölker ab. Ein Volk namens Israel wurde unter seiner Herrschaft erstmals erwähnt.

Die genaue Einordnung dieses Pharaos ist unklar. Tausret war die Gemahlin von Sethos II. Er hatte wahrscheinlich schon gegen die Regentschaft Tausrets opponiert und gelangte nach deren Tod kurzzeitig auf den Thron.

Ramses III. Er fiel der Verschwörung einiger Mitglieder seines Hofstaates zum Opfer. Zweiter Thronname ab 2. Er konnte sich gegen die Verschwörer, die den Vater ermordet hatten, durchsetzen.

Der Prozess gegen diese ist in mehreren Papyri überliefert. Aus dessen Regierungszeit sind einige bedeutende Papyri, insbesondere zur Rechtsgeschichte , überliefert.

Dokumente aus Deir el-Medine bezeugen eine wirtschaftliche Krise während dessen Regierungszeit.

Er ist nur aus Medinet Habu und durch einige Kleinobjekte bezeugt. Unter dessen Herrschaft hielt die Wirtschaftskrise an; es kam zu Plünderungen von Nekropolen.

Über ihn ist fast nichts bekannt. Unternahm einen Feldzug nach Palästina und plünderte den Tempel von Jerusalem. Von ihm sind reiche Schenkungen an die ägyptischen Tempel und Handelsbeziehungen nach Syrien bezeugt.

Mitregent von Takelot I. Takelot II. Regierungsjahr von Osorkon II. Nach D. Aston wäre er der Nachfolger Rudjamuns in der Thebanischen Scheschonq VI.

Scheschonq IIIa. Gegner von Takelot II. Zeitgenössisch nicht belegt, regierte wohl noch nicht in Ägypten selbst.

Vielleicht identisch mit Aryamani. Eroberte Unternubien und Ägypten bis Assuan. Verlor in Palästina eine Schlacht gegen die Assyrer.

Die ältere Forschung sah ihn als Nachfolger von Schabaka. Sohn Namilts II. Zwischen und v. Karomama-Meritmut I. Die anti-assyrische Politik der kuschitischen Dynastie veranlasste ihn zum Angriff auf Ägypten.

Es gelang ihm, das Delta zu erobern. Nach dem Tod Asarhaddons nahm Assurbanipal die Eroberungszüge in Ägypten wieder auf und vertrieb die Kuschiten endgültig.

Unterstützte Assur gegen die Meder und Skythen. Baute erstmals in der ägyptischen Geschichte eine Seestreitmacht auf.

Regierte nur ca. Wurde von Kambyses II. Sohn von Kyros II. Eroberte Ägypten und gliederte es dem Persischen Reich ein.

Petubastis IV. Einziger Pharao der Wurde zunächst nur in Unterägypten anerkannt, v. Unterstützte Sparta im Krieg gegen Persien.

Er setzte Nepherites II. Nektanebos II. Ihm gelang es, Ägypten für kurze Zeit wieder in das persische Reich einzugliedern.

Artaxerxes wurde durch seinen Heerführer Bagoas vergiftet. Sein Satrap Mazakes übergab v. Alexander III. Eroberte auf seinem Zug Ägypten und gründete Alexandria.

Philipp III. Halbbruder Alexanders. Galt als schwachsinnig. Von Olympias ermordet. Sohn Alexanders. Von Kassandros ermordet.

Satrap von Ägypten — v. König [14]. Begründer der Ptolemäischen Dynastie. Erbauer der Bibliothek von Alexandria.

Unabhängiger König von Kyrene. Führte Kyrene zur kulturellen Blüte. Behauptete Ägyptens Stellung im ersten und zweiten Syrischen Krieg.

Erbauer des Leuchtturms von Alexandria. Nachfolger des Magas. Gegenkönig in Oberägypten; regierte in Theben; von der Amunpriesterschaft anerkannt.

Die ptolemäischen Besitzungen in Europa, Kleinasien und Syrien gingen verloren. Von den eigenen Höflingen vergiftet.

Nachfolger möglicherweise sogar der Sohn [15] des Hor-wennofer. Nach der Niederlage gegen Komanos gefangengenommen und hingerichtet.

Begann mit dem Bau der Tempelanlagen von Philae. Fiel in der Schlacht am Oinoparas. Seleukidischer König. Am Tag von Eleusis von den Römern zum Abzug gezwungen.

Ältester Sohn des Ptolemaios VI. Starb im Sommer v. Sohn von Ptolemaios VI. Alleinherrscher — v. König von Kyrene — v. Vertrieb Juden und Intellektuelle aus Alexandria.

Führte einen Bürgerkrieg — v. Mitregentin — v. Heiratete ihre beiden Brüder Ptolemaios VI. Nachdem letzterer ihre Tochter zur Frau genommen hatte, kam es zum Bürgerkrieg.

Gegenkönig in Theben. Letzter Altägypter, der den Pharaonentitel trug. Von Kleopatra III. Führte gegen Alexander Iannaios Krieg.

Griff in den seleukidischen Familienstreit ein. Von ihrem Sohn Ptolemaios X. König von Zypern — v.

Mitregent —88 v. Von Ptolemaios IX. Kam beim Versuch Zypern zu erobern um. König von Kyrene. Auch als Ptolemaios IX.

Berenike III. Tochter des Ptolemaios IX. Von Ptolemaios XI. Sohn des Ptolemaios X. Regierte nur wenige Tage. Von einer aufgebrachten Menge erschlagen.

Unehelicher Sohn von Ptolemaios IX. Vom römischen Senat als amicus et socius populi Romani anerkannt. Beging Selbstmord nach der Eroberung Zyperns durch die Römer.

Halbschwester Kleopatras. Von diesem später ermordet. Regierte kurz mit Berenike IV. Gemahl von Berenike IV. Fiel in der Schlacht gegen Aulus Gabinius.

Freitod nach der Einnahme Alexandrias durch Augustus. Bruder der Kleopatra VII. Ertrank auf der Flucht im Nil. Schwester der Kleopatra VII.

Von Caesar nach dem Alexandrinischen Krieg gefangengenommen. Von dieser ermordet. Sohn von Caesar. Auf Befehl des Augustus ermordet.

Diese Tabelle enthält nur die Kaiser, die auch in Ägypten hieroglyphisch bezeugt sind. Für eine vollständige Übersicht siehe Liste der römischen Kaiser der Antike.

Heka-hekau-setep-en-Ptah 2. Autokrator [21]. Nahm 30 v. Alexandria ein, machte Ägypten zu einer römischen Provinz. Übernahm den Isis-Kult in die römische Staatsreligion; Judenverfolgung um 38 n.

Expedition zur Unterwerfung des Reichs von Meroe. Nerva ist in Assuan , Esna und Diospolis Parva bezeugt. Aufstand der Juden u.

Gründung von Antinoopolis ; Villa Adriana teilweise im ägyptischen Stil. Aufstand des Avidius Cassius in Ägypten und Syrien.

Lucius Verus ist in Qaw el-Kebir und in Philae bezeugt. Bei Prozessionen trat er als Offiziant des ägyptischen Kultes auf. Sohn des Macrinus; auf der Flucht vor Elagabal in Zeugma ermordet.

Letzter Kaiser der Severer. Im Pronaos von Esna bezeugt. Nach ihrer Eroberung Ägyptens erklärte sie sich selbst zur Königin von Ägypten. Schlug die in Ägypten einfallenden Blemmyer zurück.

Niederschlagung des Aufstandes in Busiris und Koptos n. Diese Seite wurde am

Pharao Atem

Die Namen der Könige sind hier teilweise in der ägyptischen, teilweise in der griechischen Form angegeben.

Abweichende Daten innerhalb der Artikel über einzelne Pharaonen sind durch unterschiedliche Quellen der einzelnen Autoren nicht zu vermeiden.

Diese sehen vor, dass der Eigenname eines Pharaos ohne seine restlichen Namen, jedoch mit Bindestrichen geschrieben werden. Einige Pharaonen sind allerdings eher unter ihrem Thron- als ihrem Eigennamen bekannt.

Die Schreibkonventionen sehen in diesen Fällen vor, dass die Namen in den Artikelüberschriften ohne Bindestriche geschrieben werden.

Daher werden entsprechende Links in dieser Liste ebenfalls ohne Bindestriche geschrieben. Da die Wortsilbe maat in den Namen in aller erster Linie für das Prinzip der Weltordnung steht und nicht für die Gottheit in Person, sollte diese Silbe bei Bindestrichschreibweise der betreffenden Namen in den Texten stets kleingeschrieben werden Heru-Hor-maat, Neb-maat-Re.

Die Reihenfolge in der Dynastie bis Merkaure Sobekhotep folgt dem Turiner Königspapyrus. Danach ist dieses Papyrus sehr fragmentarisch und alle Einordnungen bis an das Ende der Dynastie sind hochgradig spekulativ.

Siehe auch : Prädynastik Ägypten. Siehe auch : Frühdynastische Zeit Ägypten. Siehe auch : Altes Reich.

Siehe auch : Erste Zwischenzeit Ägypten. Siehe auch : Mittleres Reich. Siehe auch : Zweite Zwischenzeit. Siehe auch : Neues Reich.

Siehe auch : Dritte Zwischenzeit Ägypten. Siehe auch : Spätzeit. Siehe auch : Ägypten in griechisch-römischer Zeit.

Die Zeitbestimmung der ägyptischen Geschichte von der Vorzeit bis v. Dynastie sieht. Dynastie mit Nebka beginnen lassen.

Die Angaben in dieser Liste richten sich nach R. Andere Angaben finden sich z. Dynastie ist recht problematisch.

Diese Liste folgt weitgehend der klassischen Zweiteilung nach Kenneth A. Andere Einteilungen finden sich z.

Aston oder Jürgen von Beckerath. Dynastie folgen lässt, mit Ausnahme von Scheschonq IV. Zusätzlich fügt er nach Rudjamun Ini und Pajeftjauemauibastet ein.

Beckerath konstruiert eine oberägyptische Linie der Dynastie, die mit der Einteilung Astons praktisch identisch ist, aber bereits mit Ini endet.

Im Herbst v. München , S. Namensräume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte.

Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Nur Tonritzungen bezeugt. Die Existenz dieses Herrschers wird heute in der Forschung meist angezweifelt.

Fisch [3]. Tier [4]. Storch [5] [6]. Hund [4]. Existenz umstritten, da vielleicht kein Name, sondern Orts- oder Gaubezeichnung.

Existenz und chronologische Einordnung dieses Königs sehr unsicher. Die Lesung des Namens ist unsicher. Bekannt durch zwei Tonritzungen auf aus dem Grab in Helwan stammenden Vasen.

Lesung und Deutung seines Namens unsicher. Existenz stark umstritten. Bekannt durch Tonsiegel aus Tarchan und Saujet el-Arjan. Nach Dreyer Gegenkönig.

Grab in Hierakonpolis oder in Abydos. Doppelgrab bei Abydos. Kultureller wie religiöser Aufschwung. Einordnung von Narmer in die 0. Dynastie umstritten vgl.

Erster König Ägyptens. Er wird meist mit Menes identifiziert. Grab in Abydos. Bekannt durch seine kunstvolle Grabstele. Lange Regierungszeit, Fortschritte in Kunst und Schrift.

Erstmals Totentempel am Grab nachweisbar. Die Herrscher werden nun in Sakkara bestattet. Nach Manetho erfuhr Ägypten unter ihm ein schweres Erdbeben.

Grab in Sakkara. Möglicherweise Regierungs- und Wirtschaftskrisen gegen Ende seiner Herrschaft. Chronologische Einordnung und Identität unsicher.

Mit Peribsen identisch, dessen Nachfolger, oder ein Gegenkönig unter dessen Regierungszeit. Führte einen Seth-Namen anstelle eines Horusnamens.

Pseudonym für einen Herrscher, dessen Name verloren ging. Erbaute in Sakkara die erste Pyramide in Ägypten. Durch Siegelabrollungen und Reliefbilder bezeugt.

Unvollendete Pyramide in Sakkara. Vermutlicher Erbauer einer Pyramide in Saujet el-Arjan. Pyramide in Abu Roasch evtl. Nur durch seine Pyramide in Gizeh bekannt.

Handel mit Syrien und Byblos. Existenz unsicher, da zeitgenössisch nicht belegt. Möglicherweise unfertige Pyramide in Saujet el-Arjan.

Hauptsächlich durch seine Pyramide in Gizeh bekannt. Vielleicht mit Königin Chentkaus I. Pyramide in Sakkara, Sonnenheiligtum in Abusir.

Pyramide in Abusir, Sonnenheiligtum verschollen. Expeditionen in den Sinai und nach Nubien, Handel mit Vorderasien, evtl. Krieg gegen die Libyer.

Pyramide in Abusir unvollendet , Sonnenheiligtum verschollen. Pyramide in Abusir, Sonnenheiligtum in Abu Gurob. Sonnenheiligtum verschollen.

Pyramide in Sakkara mit ältesten Pyramidentexten. Möglicherweise Usurpator oder Übergangsregent für den noch unmündigen Pepi I.

Pyramide in Sakkara. Regierungszeit von inneren Spannungen geprägt. Nemtiemsaef I. Antiemsaf I. Merenre I. Pyramide in Sakkara-Süd unvollendet.

Feldzug gegen Nubien. Regierte über 60 Jahre. Dezentralisierung der Verwaltung. Nemtiemsaef II. Antiemsaf II.

Merenre II. Zeitgenössisch nur durch ein Dekret aus Sakkara-Süd überliefert. Bisher wurden jedoch keinerlei Spuren diesbezüglich gefunden.

Nur aus der Abydosliste bekannt. Sohn von Pepi II. Er soll eine Pyramide erbaut haben, die aber bisher nicht gefunden wurde und die wohl nicht über die Planungsphase hinauskam.

Nur aus der Abydosliste und vielleicht dem Turiner Königspapyrus bekannt. Sein einziges bekanntes Monument ist eine kleine Pyramide in Sakkara.

Neferkauhor Chuiuihapi. Aus seiner Regierungszeit stammen einige der Koptosdekrete. Namenslesung und genaue Einordnung sehr unsicher, möglicherweise identisch mit Nemtiemsaef II.

Erster thebanischer König; Ägypten ist jetzt in zwei Herrschaftsgebiete gespalten. Antef II. Dynastie im Süden bis Elephantine und weitete den Machtbereich nach Norden aus.

Mentuhotep II. Dynastie und vereinigte Ägypten wieder. Der Zeitpunkt der Wiedervereinigung wird von einigen Ägyptologen als eigentlicher Beginn des Mittleren Reiches angesehen.

Genaue Einordnung unklar; vermutlich Gegenkönig oder Thronprätendent. Amenemhet I. Er vollendete die Reichseinigung und machte seinen Sohn Sesostris I.

Regierungsjahr zum Mitregenten. Er errichtete eine Pyramide in El-Lischt. Sesostris I. Er ist durch eine sehr umfangreiche Bautätigkeit bezeugt.

Während seiner Regierungszeit entstanden wichtige literarische Werke, z. Amenemhet II. Er errichtete eine Pyramide in Dahschur.

Sesostris II. Er errichtete eine Pyramide in El-Lahun. Starke Zentralisierung des Landes. Die Länge seiner Herrschaft betrug 19 Jahre.

Frühere Unsicherheiten hinsichtlich der Regierungslänge basierten auf den Angaben der Stele Berlin , die zunächst falsch übersetzt wurde.

Zwischenzeitliche Auswertungen der Monddaten konnten die genaue Regierungslänge ermitteln. Er errichtete zwei Pyramiden, die erste in Dahschur und die zweite in Hawara.

Aus seiner Regierungszeit sind mehrere Expeditionen auf den Sinai bezeugt. Ob er der Erbauer der südlichen Pyramide von Masghuna war, ist unklar.

Nofrusobek war die erste zeitgenössisch nachweisbare Königin Ägyptens. Ob sie die nördliche Pyramide von Masghuna erbaute, ist unklar.

Entweder Gegenkönig oder identisch mit Amenemhet I. Vermutlich erster König der Dynastie, obwohl auch vermutet wurde, dass Sobekhotep II.

Ein vermeintlicher weiterer König namens Amenemhetsenbef ist zu streichen, da er mit Amenemhet V. Er wurde früher mit Pentini identifiziert, bei dem es sich aber wohl um einen eigenständigen König handelt.

Er ist nur von seiner Pyramide in Dahschur bekannt. Seine genaue Einordnung ist unsicher. Nur im Turiner Königspapyrus und auf einer Perle bezeugt.

Im Königspapyrus wird seine Regierungszeit mit vier Monaten angegeben. Errichtete eine Pyramide in Sakkara-Süd. Expeditionen nach Byblos, zahlreiche Monumente des Herrschers sind erhalten und belegen eine gewisse Spätblüte des Mittleren Reiches.

Zeitgenössisch nur durch einige Denkmäler bezeugt, deren Zuordnung aber nicht in jedem Fall eindeutig ist. Er ist der letzte Herrscher der Dynastie, dessen Name im Turiner Königspapyrus erhalten ist.

Die Reihenfolge der nachfolgenden Könige ist daher sehr unsicher. Durch einige wenige zeitgenössische Zeugnisse und eine vermutliche Nennung im Turiner Königspapyrus belegt.

Sein Name ist nur auf einem Messer aus Abydos genannt. Er ist vielleicht identisch mit Amenemhet VII.

Nur auf einem heute verschollenen Stelenbruchstück bezeugt. Wahrscheinlich mit einem anderen König identisch. Ein König aus Abydos, der zeitlich wohl am Übergang von der Dynastie anzusetzen ist.

Er wurde früher mit einem anderen König Sechem-Re-chui-taui gleichgesetzt, war aber wohl ein selbstständiger Herrscher.

Alle weiteren Pharaonen der Siehe hierfür Liste der Könige der Genaue Einordnung unsicher.

Denkmäler Charjans wurden auch in Bagdad , Knossos und Boghazköi gefunden, wohin sie verschleppt oder verschenkt worden waren.

Unter Apopi I. Dynastie gegen die Oberherrschaft der Hyksos. Die Herrschaft der Hyksos endet damit. Auf Skarabäen von Palästina bis Kerma belegt; vielleicht identisch mit Beon.

Er ist durch geringe Bautätigkeit und einige Felsinschriften bezeugt. Sein Grab wurde offenbar erst geöffnet und beraubt. Durch einige Blöcke und einen Kanopenkasten bezeugt.

Anjotef VI. Vielleicht ein Sohn von Sobekemsaf II. Vermutlich ein Sohn seines Vorgängers Senachtenre. Atem konnte ihn durch das Aussaugen des Gifts retten.

Er und Priester Seto waren auch Freunde und Rivalen, die miteinander durch die Prüfung ihrer mystischen Fähigkeiten und Fertigkeiten konkurrierten.

Sein Vater Aknamkanon zwang ihn, eine Reise zu einem antiken Grab zu machen, obwohl dieser nicht wollte. Atem rutschte versehentlich aus und fiel fast über die Kante.

Er bat um die Hilfe seines Vaters, aber dieser sagte, dass er einen starken Atemu benötigt, der auf einen eigegen Beinen steht und in der Lage ist, wieder auf den Weg zu kommen.

Im Grab machte sein Vater einen Deal mit den Monstern, um seinen Sohn von den schrecklichen Folgen bei der Erstellung des Millenniumsstabes zu schonen.

Atem war während der Zeremonie anwesend. Der Pharao kündigte an, dass Seto ihm als rechte Hand dienen wird. Die Frisur ist dieselbe, die auch Yugi hat, mit ein paar kleinen Änderungen, wie dieses Bild zeigt.

Die drei Götterkarten kommen erst in der zweiten Slifer, der Himmelsdrache und dritten Staffel Obelisk der Peiniger und geflügelter Drache des Ra dazu, werden aber zu Beginn der vierten Staffel gestohlen.

Diese Karten sind limitierte Auflagen und dürfen in keinem Deck von Teilnehmern an öffentlichen Turnieren verwendet werden. Die anderen Karten sind legal.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Videospiele Filme TV Wikis.

Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Wiki erstellen.

1 Gedanken zu “Pharao Atem”

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Aber mir ist dieses Thema sehr nah. Ich kann mit der Antwort helfen. Schreiben Sie in PM.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *